evb-banner

   
  • Donnerstag, 22.9.2016, 19.00 Uhr - Erster Elternabend Klassen 5, Mediathek
  • Dienstag, 13.9.2016 - Pädagogischer Tag (Schulfrei für alle Schülerinnen und Schüler)
  • Donnerstag, 29.9.2016 - Wandertag für alle und Förderstufenfest
   

Aktuelle Beiträge

Die neue Fußballsaison mit einem deutlichen Sieg eröffnet!!

Fussball Sept 16Am Abend des 13.9.2016 gastierte unsere C-Jugend im Nordkreis und spielte in Wollmar gegen den Kreisligisten aus dem Kreis Frankenberg die JSG Burgwald. Nach einigen Abstimmungsschwierigkeiten dominierte unser technisch gutes Team ab Mitte der ersten Halbzeit das Spiel und führte zur Pause verdient mit 3:1. Trotz aufopferungsvollen Kampfes unseres Gegners, der auch immer wieder Nadelstiche in unsere noch nicht ganz sattelfeste Abwehr setzte, siegte unser Team schließlich noch hoch mit 7:2. Damit gelang ein perfekter Start in die neue Saison, die am 22.09.2016 mit den Stadtschulmeisterschaften fortgesetzt wird. Dort erwarten uns allerdings sehr spielstarke Gegner der anderen Schulen.

In die Torschützenliste trugen sich ein: Valentin Nazarow(2) und Dennis Linzmeyer, Justin Löchel, Nikla Michel, Timo Damm sowie Naod Tedros mit je einem Tor.

R. Berghöfer

 

 

 

Kollegium 2016/17

Kollegiumsfoto 2016 17

Kollegium: Althaus, Sarah - Baumeister, Alexander - Bauschke, Petra - Becker, Alessandra - Benda, Christian - Berghöfer, Rainer - Bögel, Stefan - Bösser, Linda - Brauer, Karl Michael - Busch, Gabriele - Cardillo, Petra - Derx, Frauke - Dietrich, Ulrike - Döringer, Sabine - Fett, Wolfgang - Fey, Susanne - Gerhard, Michael - Grieger, Ronald - Herbst, Axel - Hindemith, Inga - Karbus, Sabine - Kordilla, Marie - Maggio, Sonia - Nikl, Bernadette - Pustelnik, Christoph - Rautenberg, Stefan - Romang, Moritz - Schiebl, Gerd - Schmücker, Herwig - Schnell, Birgit - Schröder, Ina - Simon, Konrad - Tittmar, Heiko - Werterbach, Inge Wesemeyer, Ursula - Zavaczki, Heide Margret - Biskamp, Ulrich – Schneider,Mareike

Referendare: Becker, Philipp - Wege, Jörg

BFZ: Höhn, Werner - Frau Berg

Hausaufgabenbetreuung / LRS: Koch, Karl-Heinrich

Betreuung 1 + 2 Kl.: Eismann, Werner Mo/Di/Mi - Weller, Britta M-F bis15U

Betreuung 3 + 4 Kl.: Kurdumov

Sekretariat: Arnold, Tanja - Bach, Marion

Hausmeister: Riehl, Markus

Mediathek/Turnergarten: Haas, Michaela

Berufseinstiegsbegleiter: Becker, Sascha - Genz, Christina

SIS: Hoff, Dorothee

 

Tag des offenen Denkmals

IMG 3198Anlässlich des hessenweiten "Tag des offenen Denkmals" öffnete die Mediathek der EvB - ehmals Marburgs Turnergarten - für Besucher seine Tür. Die Leiterin der Mediathek, Michaela Haas, erläuterte den Besuchern die interessante Geschichte des Gebäudes von der ersten Erwähnungen 1860 bis heute.

Dass das liebevoll renovierte Gebäude nicht nur über einen wunderschönen Innenraum verfügt, sondern auch eine sehr gute Akustik erhalten hat, demonstrierten Johanna Haas, Justus Noll und Gerd Schiebl, die auf dem Flügel und Cello die Besucher mit Musik erfreuten.

M. Brauer

 

Mehr Bilder vom Tag des offenen Denkmals in der Galerie...

 

 

 

 

 

SV Sitzung vom 12.09.2016

1. Vorstellung der Ansprechpartner ‚Gewaltprävention in der Schule‘
- Hauptansprechpartner ist Herr Romang, unterstützt wird er von Herrn Benda.
2. Wahl der neuen Vertreter der Schülersprecher
- Sollten der gewählte Schülersprecher Muhammad Azad und sein gewählter Vertreter
Tizian Burk krankheitsbedingt oder aus sonstigen Gründen fehlen, so benötigen die
Schüler weitere Ansprechpartner, welche dann mit SV Lehrer Herr Benda Kontakt
aufnehmen können. Zudem führen die gewählten Vertreter als auch ihr Ersatz durch die
SV Treffen, protokollieren, organisieren etc.
- Gewählt wurden: Amber Brunty (9cR) und Alan Mohammad (10bR), herzlichen
Glückwunsch und vielen Dank für die Übernahme der Aufgaben.
3. Informationen zur Stadt SV
- In den letzen 2 Jahren gab es bereits eine Stadt Schülervertretung. Beratender Lehrer
und Vertrauensperson war Herr Benda auch auf Stadtebene.
- Nach 2 Jahren müssen neue Schülervertreter und Lehrer als Kontaktpersonen für diese
Schüler gewählt werden. Am 04.10 wird dazu im Philippinum im Kultidrom ein Treffen
aller Vertreter aller öffentlichen Schulen der Sekundarstufen zur Beratung und Neuwahl
abgehalten. Die Teilnahme von Seiten der EvB werden Muhammad Azad (10cR) und Lasse
Seiner (7cR) sichern. Als Ersatz für den Krankheitsfall steht zudem Miloš Trifunovic (7bR)
bereit. Begleitet werden die Schülervertreter von Herrn Benda.
4. Gründung einer ‚Jahrgangs-SV‘
- Da eine allgemeine SV zwar viele Themen abdeckt, aber vor allem jahrgangsbezogene
Themen nicht immer und vor allem nicht vor allen Schülervertretern besprochen werden
müssen, schlagen Frau Schneider (Schulsozialpädagogin) sowie Herr Benda vor, dass die
Klassen in den einzelnen Jahrgängen Wünsche, Themen, Ideen und Kritik sammeln und an
ihre Klassensprecher weitergeben. Diese gesammelten Inhalte sollen dann bei einem
Treffen aller Schüler eines Jahrgangs diskutiert und wenn möglich, gemeinsam gelöst
werden. Beispielsweise haben die Klassen 10 das Thema ‚Abschlussstreich' ganz oben auf
ihrer Liste. Die Treffen werden im Oktober und November stattfinden.
5. Allgemeine Punkte
- Nach wie vor wünschen sich die Schüler der EvB Verbesserungen bei der Ausstattung der
Sanitäranlagen. Die Stadt Marburg informierte bisher nur, dass selbst Sichtschutzwände
Extras sind, welche man derzeit nur schwer finanzieren kann.
- Ein weiterer Punkt in den heißen Tagen des Jahres ist die Klimaanlage, die in vielen
Räumen und auch Aufgängen schlecht oder gar nicht funktioniert. Geöffnete Fenster zum
Lüften sind ein Muss, aber selbst das ist nicht immer möglich. Hier besteht
Handlungsbedarf, insbesondere, da einige Lehrer sich weigern, die Fenster zu öffnen
oder sogar damit drohen, die Griffe abzubauen und somit ein Öffnen der Fenster
komplett unmöglich zu machen. Wir sagen: das ist unmöglich!
- Auch das Olleyball-Feld sorgt für Ärger, denn die jetzige Platzierung bringt die wild
spielenden Olleyballer zu häufig in Kontakt mit den Speisen der Mitschüler, die diese
gerade in der Cafeteria gekauft haben. Ein ruhiges Sitzen auf dem Hof, Essen oder
geschütztes Gehen ist nicht immer möglich. Die SV beantragt eine Neuverlegung der
Felder unter die mittleren Bäume auf dem Hof, weiter weg von der Eingängen, der
Cafeteria und den Bänken.
- Zuletzt beschweren sich nach wie vor Schüler über die schlechte Hörbarkeit von
Durchsagen auf dem unteren Schulhof sowie in manchen Räumen, insbesondere im U-
Gebäude.
Protokoll: Fr. Schneider und Hr. Benda

Musikalische Lesung in der Mediathek

IMG 2752

Bereits zum zweiten Mal fand im historischen Turnergarten, der Mediathek der Emil-von-Behring-Schule eine musikalische Lesung in Kooperation mit dem Marburger Herder-Institut statt. Die Lübecker Sopranistin Martina Döring stellte die Komponistin Ella von Schultz-Adaiewsky vor.

Berühmte Komponistinnen lassen sich in der klassischen Musik an den fünf Fingern einer Hand abzählen. Umso erfreulicher ist es, das derzeit die in Sankt Petersburg geborene Ella Schultz sozusagen wiederentdeckt wird. Einige Manuskripte, der 1926 in Bonn verstorbenen Musikerin warten in der reichhaltigen Musiksammlung des Marburger Herder-Instituts darauf, zum Klingen zu kommen. Es ist noch keine zwei Jahre her, dass die Lübecker Sopranistin Martina Döring sich in die Lieder der außergewöhnlichen Frau verliebte. Ella Schultz wechselte ab und an ihren Namen, mit dem männlich klingenden Pseudonym E. Adaiewsky bezeichnete sie sich beispielweise, um in der von Männern dominierten Musikwelt anerkannt zu werden.

Martina Döring erzählte anrührend aus dem Leben und Wirken der Ella Schultz, lebendig wurde der Vortrag durch zahlreiche spätromantischen bis Impressionistischen Lieder, die sie mit dem famosen Rigaer Organisten und Pianisten Aivars Kalejs zu Gehör brachte. Hervorragend passten die Miniaturen für Klavier solo in das historische Ambiente des Turnergartens. Wieder einmal sehr gerne nutzte das Marburger Forschungs-Institut für mittel-ost-europäische Geschichte den. Eigentlich finden die Veranstaltungen in den eigenen Räumlichkeiten am Schlosspark statt, einen geeigneten Saal für musikalische Veranstaltungen hat das Institut aber nicht.

In der Pause sorgten vier Schüler einer neunten Klasse für Nachschub in den Saft-und Sektgläsern. So konnten die gut 60 Zuhörer, darunter die renommierte, extra aus Frankfurt angereiste Musikwissenschaftlerin Renate Hüsken, den zweiten Teil in bester Stimmung erleben. Ein gelungener kultureller Auftakt in das Schuljahr 16/17.

G. Schiebl

 

Mehr Bilder vom Konzert in der Galerie...

 

 

Beginn der Rudersaison 2016/17

IMG 1328Bereits in der 1. Schulwoche gingen die Ruderer der EvB aufs Wasser. Bei schönstem Sommerwetter wurde die Rudersaison 2016/17 eröffnet.

Gerudert wird an der EvB an drei Tagen:

Dienstag, WP-Kurs der 9. Klassen - 12.30 bis ca. 15.00 Uhr
Mittwoch, Ruder-AG für die Klassen 6 bis 10 - 13.30 bis ca. 16.00 Uhr
Donnerstag, Schulrudern für alle Schülerinnen und Schüler der Marburger Schulen - 17.30 - 19.00 Uhr
 
Schülerinnen und Schüler, die das schöne Wetter ausnutzen möchten um mal mitzurudern, sind herzlich eingeladen am Mittwoch oder Donnerstag zum Training zu kommen.
 
M. Brauer

Mehr Bilder vom Rudern gibt es in der Galerie...

 

 

Einschulung der neuen 1. Klasse 2016

 

DSCF4663

 

 

Mehr Bilder von der Einschulung gibt es in der Galerie...

Beratungsnetzwerk der EvB

 Beratungsnetzwerk EvB

PDF-Version

Grundschulaufführung 2016

IMG 0724

 

Mehr Bilder gibt es in der Galerie...

   
© M. Brauer