evb-banner

   

In diesem durch die Corona-Pandemie geprägten Schuljahr, konnte die Verabschiedung der Abschlussklassen nicht in der traditionellen Weise begangen werden.

Statt eines großen Festes für alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, wurden in diesem Jahr gleich vier seperate Feiern veranstaltet. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen wurden jeweils zwei Klassen zur feierlichen Zeungisübergabe geladen.

Die Turnhalle der EvB bot ausreichend Platz für die Absolventinnen und Absolventen einer Klasse, mit jeweils einer kleinen Auswahl von Angehörigen, um den strengen Abstandsregeln zu genügen.

Durch die Beiträge der Klassen, der Ansprachen der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, der Elternvertreter und natürlich der Schulleiterrede, stellte sich trotzdem eine festliche und dem Anlass angemessene Atmosphäre ein.

Da sich das Juniwetter von der besten Seite zeigte, konnte nach dem offiziellen Teil noch einen kleiner Umtrunk auf dem Schulhof stattfinden. Natürlich mit Abstand und vielen einzelnen Piccolos statt der üblichen Sektläser...

Verabschiedet wurden folgende Klassen in Reihenfolge:

  • Klasse 10b, Klassenlehrer Herr Bögel
  • Klasse 9H, Klassenlehrer Herr Becker und Herr Herbst
  • Klasse 10a, Klassenlehrrerin Frau Althaus 
  • Klasse 10c, Klassenlehrer Herr Rautenberg

 

Abschlussklasse 2020 10c Boegel Abschlussklasse 2020 9H Becker Herbst Abschlussklasse 2020 10a Althaus Abschlussklasse 2020 10c Rautenberg

 

Mehr Bilder von den Entlassfeiern gibt es in der Galerie...

 M. Brauer

 

OP 2019 06 18

 

Abschlussjahrgang EvB 2019 kl

Abschlussjahrgang EvB 2018
 
 
Folgende Schüler/innen der Emil-von-Behring-Schule werden zum Schuljahresende
2017/2018 aus den Abschlussklassen 10R bzw. 9H entlassen:
 
Kl. 10aR, Klassenlehrerin: Petra Bauschke
Celina-Angelina Bäuml, Tom Tiberius Berger, Tizian Burk, Rieke Fischbach,
Madeleine Franz, Aylin Heyn, Celine Kern, Stefan Kister, Stefan Klassen, Leon Klein,
Elisabeth König, Luca Matthias, Kevin Naumann, Magdalena Orthwein, Jordan Pantoja,
Sirkka Tabitha Rohe, Tobias Schmitt, Jannik Schüler, Kristin Schumacher,
Michelle Steinhauer, Lara Zwick
 
Kl. 10bR, Klassenlehrerin: Birgit Schnell
Anusha Ahmad, Corvin Anhalt, Lukas Balzer, Felix Dreer, Nita Gogaj, Alexander Hein,
Marie Herzog, Mika Humpert, Julia Klinge, Anneta Krasnianski, Sarah Kwasny,
Marvin Löwer, Aliah Metzner, Melissa Müller, Lucca-Eugenio Perri, Moghiss Rahmati,
Kevin Rucker, Moritz Scheidemann, Luca Schlegl, Timon Schmidt, Komal Sunsoa,
Antonia Waschk
 
Kl. 10cR, Klassenlehrer: Alexander Baumeister
Tooba Anwar Ali, Monique Bosshammer, Nikita Anton Brockmann, Ylva-Li Brunty,
Fabio Roman Carius, Jonathan de la Motte, Jonathan Esch, Jessica Foht, Erik Friedel,
Mailin Guski, Nathalie Hobrath, Schoaib Hodjat, Chiara Angela Kämpfer, Nikita Kroneberger,
Noah Matthias, Nele Müller, Celine Sadiq, Colin Thomas Schlitt, Erik Schmadel,
Daniel Schopscha, Luis Völker
 
Kl. 9 H, Klassenlehrer: Christian Benda
Beatrice Fabienne Brinker, Francesco Cerritelli, Chelsea-Alyssa Eschner, Leon Fischer,
Jessica Halblau, Léon Jahn, Benjamin Alexander Klinge, Timothy Licht, Ricky Liebermann,
Angelina Lutz, Rony Naso, Fabian Preiß, Zaman Qamar, Julian Rabe,
Vanessa Reifschneider, Hashmat Sadat, Alina Schmidt

Abschlussjahrgang EvB 2017

 

Kl. 10aR, Klassenlehrerin: Sarah Nicole Althaus

Raviya Ahmed, Jannik Brössel, Eloisa De Lima Mauß, Marius Gebenroth, 
Stefanie Hintermeier, Mahid Ahmad Ilyas, Tom Johannböke, Johanna Ines Junk, 
Antonia Katharina Klehm, Sophie Kraft, Merle Krämer, Laura Lange, Michelle Michel,
Benedict Jeremias de la Motte, Leonie Pastore, Toryalai Rasuli, Patrick Roder, 
Mike Rokitzki, Kieran Rumbler, Luca Schäfer, Niklas Schmidt, Emrah Sisamci,
Anne Mira Gudrun Vaupel, Dominic Zörb

Kl. 10bR, Klassenlehrerin: Petra Cardillo

Leon Ackermann, Omar Baroudi, Evren Ismet Cevik, Christian Peter Fleck, 
Karosch Gaedi, Connor Golega, Dennis Graf, Nele Jordan, Sükriye Kizilhan,
Johanna Klinge, Nico Lauer, Christina Levankova, Chiara Linzmayer, Fabienne Löwer,
Eduard Meier, Nils Mildenberger, Alan Mohammad, Chiara Plambeck, 
Wladislaw Reifschneider, Katja Samojlov, Shania Sauerbrey, Aisha-Megan Schulz,
Lana Sfok, Maximilian Warzecha

Kl. 10cR, Klassenlehrer: Stefan Rautenberg

Isaak Al-Mustafa, Muhammed Azad Hamasaleh, Maja Antonia Barthel, Luisa Brabänder,
Saskia Friedel, Peter Sebastian Hansmann, Magdalena Klose, 
Helene Sophia Elisabeth Könings, Noel Kraus, Christina Lemke, Jonathan Maniura, Charlotte Christina Mathias, Kilian Metzmann, Laura Peter, Diana Konstanze Pirogow,
Eva Richter, Nicolas Leon Sachwitz, Jan Schäfer, Maximilian Schäfer, Karoline-Eva Scharf,
Michel Schmidt, Ava Sfok, Leonie Sophia Sohl, Viktoria Stabel, Luca-Marie Starostzik,
Leonie Chiara Stopp, Tobias Suchland, Manuel Witt

Kl. 9 H, Klassenlehrer: Michael Gerhard

Yunus Algan, Serhat Beyazit, Jonas Bosshammer, Darina Di Quinzio, 
Maximilian-Peter Engel, Leon Finamore, Paul Günther, David Hart, Stella Hartmann,
Sandra Ilz, Sarah Klein, Angelina Kostyrkin, Annabel Kroneberger, Latischa Metzner,
Antonia Nees, Anna Nguyen, Johannes Petri, Christoffer Schauberer, Niklas Schneider,
Shakib Sheleh Jelokhani, Michelle Simon, Elisa Allegra Valente, Greta Wendel, 
Halime Yanik

 

 

Kl. 10aR, Klassenlehrerin: Sabine Karbus

Elisabeth Abel, Atta-Ul-Karim Ahmed, Adham Ali, Tobias Bamberger, Magnus Blomeyer,
Michaela Eucker, Angela Gluth, Felicia Talea Guski, Sarah Haidari, Yannik Hellmuth, 
Stefan Hoffmann, Lauin Kasim, Nikita Kasyanenko, Sebastian Klein, Eduard Meier, 
Alissa Nau, Hasan Özulus, Nico Sause, Jonas Frederik Schmidt, Sibel Sogukcesme, 
Melisa-Tuba Toker, Maksym Vatsek

Kl. 10bR, Klassenlehrer: Heiko Tittmar

Mirco Ackermann, Chiara Anjelski, Richard Bauer, Oleg Burakov, Noah Frieß, 
Alexander Grebe, Helena Grefenstein, Philipp Florian Hesse, Maria Alexandra Kroneberger,
Giang My Lau, Tamara Nau, Khansa Naveed, Nele Kiara Rohe, Luca Schäfer, 
Stefan Schmidt, Julian Schneider, Robert Seidel, Dennis Sel, Nicholas Vogel, 
Finn-Lukas Vogt, Jens Gerd Weidauer, Fabienne Welk

Kl. 10cR, Klassenlehrer: Ronald Grieger

Samir Asif, Kelly-Emilie Fink, Jan Gerter, Mejra Hodzik, Carla Höhl, Celine Honnef, 
Elena Hopp, Sabrina Kalkamanov, Daniel Karimi, Eva-Maria Knöppel, Jannik Lampmann,
Michelle Lehmann, Mona Lindmaier, Mika-Eric Lingelbach, Alejandro Martinez-Morán, 
Hannah Neumann, Tabita Lea Piechottka, Behzad Qaisar, Marielen Richter, Jana Schmidt,
Giovanni Spano, David Stutz, Florian Lee Weber

Kl. 9 H, Klassenlehrerin: Susanne Fey

Leandro Böth, Laura Fischer, Ewelina Hart, Andrea Herbener, Sonya Hollerbach, 
Dominik Christian Kerk-Pfaff, Nizar Junior Khulki, Lena Kirch, Sophia Amalia Knierim,
Cinderella-Marie-Emely Kreutz, Ena Maglic´, Waldemar Moser, Finja Nau, Lilly Nolting,
Jasmin Schick, Oguzhan Söylemez, Daniel Stabel, Jessica Weber

Entlassung 2014

Foto: Paul Gleditzsch, 10bR (mit Quadrocopter aufgenommen)

 

Folgende Schüler/innen der Emil-von-Behring-Schule werden zum Schuljahresende 2013/2014 entlassen:

Das letzte Schuljahr beendeten unsere Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich. Bei den zentralen Abschlussprüfungen erzielten sie gute Leistungen. Alle Schüler erreichten den Realschulabschluss und den Hauptschulabschluss. Es sind:

 

 

Kl. 10aR, Klassenlehrerin: Sarah Althaus

 

Azerrar, Sophian - Fuchs, Tatjana - Grigoryan, Arshak - König, John Samuel –

König, Noah Joshua - Lang, Jan-Niklas - Lauer, Janina Sophie - Lönhardt, Kim-Sophie - Markovic, Dennis-Zoran - Nau, Antonia - Nau, Christian - Naumann, Jan - Ofori, Perry –

Pap, Leonie - Szegedi, Lukas - Todisco, Gianluca - Weber, Marvin - Werther, Steffen - Wohlgemuth, Philipp

 

 

Kl. 10bR, Klassenlehrerin: Doris Bechold

 

Ahmad, Andelib - Barthel, Robert Max - Eifert, Stuart - Elmshäuser, Jan - Fach, Patrick - Fischer, Lisa - Gerstenhöfer, Peter Johannes - Gleditzsch, Paul - Haas, Paula – Hermenau, Faust Kaspar - Janowski, Joshua - Keschtidar, Kimiya - Krauskopf, Eike - Loskutov, Sebastian - Ludwig, Simon - Mayer, Daniel - Newel, Christine – Riedasch, Sandy Charlin - Schneider, Jakob - Seneberg, Denise - Spadi, Alina – Stutz, Aaron - Toson, Moritz - Trautmann, Jannik - Trier, Mika-Bennet – Tschirner, Philine Kim - Weinel, Felix Matthias

 

 

Kl. 10cR, Klassenlehrer: Stefan Rautenberg

 

Bartsch, Franziska - Burkhardt, Maya - Detsch, Paulina - Gelzhäuser, Elisabeth – Georgieva, Stefani - Gorsanski, Gina Sophia - Kalkamanov, Sophia - K., P. - Kirch, Lukas - Leinweber, Lena - Lemmer, Marc - Maurer, Peter - Müller, Mark – Muth, Jonas - Pfeiffer, Melanie - Pham, Toni Manh Quan - Rabe, Marius - Saripow, Daniel - Vollmerhausen, Elias Noel - Weinel, Lukas Maximilian - Werther, Paul

 

 

Kl. 10dR, Klassenlehrer: Michael Gerhard

 

Bouaraba, Lars Hendrik - Dawaymeh, Amin - Gaxherri, Nurije - Ghazvan, Alexander - Grabenhorst, Jakob Simon - Hellriegel, Jonathan - Irandoosti, Armin – Jurtschenko, Jan-Martin - Krebs, Christian Johann - Laylany-Rodriguez, Dilan – Lohr, Nadine - Mai, Leon - Merker, Germann - Mündel, Marvin Nico - Petri, Lou Diego - Rabs, Lorenz - Ramlow, Jonas - Rönsch, Lucy -  Sauerwein, Jessica - Schmitt, Marcel - Schwick, Jan - Strack, Aron

 

Kl. 9 H, Klassenlehrerin: Susanne Fey

 

Abel, Johannes - Braun, Maria - Dingel, Phionah - Felber, Cäcilia - Grimm, Nino - Hansch, Kevin - Knöpfler, Pascal - Löber, Florian - Meister, Dominik-Wilhelm - Mund, Daniele - Nowak, Eduard - Reitz, Johannes - Ross, Sara Michelle - Shabani, Albert - Simon, Jasmin

 

 

 

 

Entlassungen 2013

Folgende Schüler/innen der Emil-von-Behring-Schule werden zum Schuljahresende 2012/2013 entlassen:

Das letzte Schuljahr beendeten unsere Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich. Bei den zentralen Abschlussprüfungen erzielten sie gute Leistungen. Alle Schüler erreichten den Realschulabschluss und den Hauptschulabschluss. Es sind:

Kl. 10aR, Klassenlehrerin: Ute Bescherer

Ahmad, Humda - Azizi, Khaled - Balser, Stefanie - Becker, Jan-Philip - Ermakova, Oxana - Eucker, Angelika - Freisberg, André - Getke, Eduard - Hart, Dara - Helfenbein, Tristan Eric - Karimi, Edris - Klein, Tim - Maurer, Julia - Merker, Germann - Miller, Bettina - Rogosin, Michael - Stein, Leonie - Suchland, Tabea - Toson, Federica - Veldkamp, Maximilian - Vorkapic, Tanja - Vorlop, Thorben Erik - Weber, Marie - Wiederhöft, Viktoria - Woldag, Anne-Katharina - Wolfram, Jana

 

Kl. 10bR, Klassenlehrerin: Sabine Karbus

Abbas, Adam Diab - Abd Alrahman, Emad - Bamberger, Lisa - Brandl, Katharina - Döring, Hans Julian - Ebert, Johanna - Fritsch, Marco-Horst - Gerhardt, Vivienne - Hansmann, Aaron - Heinrich, Paula - Heuser, Elena - Jüngst, Frederic Daniel - Koch, Marvin - Lemanczyk, Julia Elisabeth - Merbach, Hannah - Michl, Michéle – Naumann, Luca - Otto, Lucas - Pitz, Tobias - Raicholt, Ewald - Schlösser, Philipp - Schulz, Jonathan - Ursprung, Tonja - Vogt, Alexander - Waldinger, Nico

 

Kl. 10cR, Klassenlehrer: Stefan Bögel

Atalla, Bara - Bickel, Ann-Kathrin - Bieker, Laura - Bienecker, Anna - Emmerich, Phillip - Greif, Felix - Heinz, David - Hering, Svenja - König, Joy Priscilla - Kreider, Tobias - Kunz, Sarah - Langner, René - Luong, Thanh Thu - Maurer, Peter - Merlau, Lucie - Müller, Lisa - Nacke, Chris - Pepa, Christina - Prokopenko, Maria - Schauberer, Steven - Schibelgut, Vanessa - Schneider, Katarina - Schön, Florian - Stein, Sarah - Witt, Miriam - Zargarzada, Maschida

 

Kl. 9 H, Klassenlehrerin: Susanne Fey

Al-Masri, Hussein - Beyazit, Fatih Murat - Braun, Marcel - Deutsch, Cristina - Eirich, Artjom - Marquard, Arthur - Söylemez, Mikail - Verbuyst, Giacomo - Völk, David René

 

 

Entlassungen 2012

Folgende Schüler/innen der Emil-von-Behring-Schule wurden zum Schuljahresende 2011/2012 entlassen:

 

Kl. 10aR, Klassenlehrer: Stefan Bögel

Jannik Berdux, Marlon-Muhidien Bode, Josef Bodenbenner, Lena Boßhammer, Julian Frederik Bremer, Jannik Döbereiner, Henrik Dörr, Fabian Ebert, Dörte Erxleben, Julian Gaitzsch, Tobias Hach,

Jakob Hansmann, David Henkel, Saskia Karen Kaffenberger, Jonas Ludwig, Daniel Nau, Lukas Nickel, Michelle Niermann, Sophie Pfeiffer, Notger Sandrock, Aimee-Valentina Schneider, Fabian Stolp, Julia Strangmeyer, Marion-Lorette Sturm, Josefine Urff, Konrad Wagner, Jette Leonie Weinel,

Katharina Wilschke, Christiane Winterfeld


Kl. 10bR, Klassenlehrer: Ronald Grieger

Omar Abd Alrahman, Jasmin Berger, Laura Brohmann, Janine Brusius, Kevin-Niklas Chlosta, Cigdem Demir, Tom Detsch, Juliane Evelbauer, Theresa Happel, Olessia Hepting, Philipp Klee, Patrick Knöpfler, Alice Kurbatfinski, Aiah Mohammad, Selina Ochs, Sophie Opper, Henri Orthwein, Julia Peter, Natalie Rhiel, Franziska Sack, Jonas Schmidt, Marit Neele Schwarz, Tamara Lynn Stuff,

Philipp Teucher, Bianca Ünal, Daniel Weber, Laura Wiederhöft


Kl. 10cR, Klassenlehrer: Heiko Tittmar

Lukas Blaschke, Fabian Born, Jan Böttner, Paul Busch, Dimitri Bykhovski, Carolin Damm, Jan Engelhardt, Denis Erfle, Louisa-Maria Fröhlich, Michel Niklas Kuhnle, Yannick Lamcha, Julian Lampmann, Lilover Laylany-Rodriguez, Saskia Mildebrandt, Annica Nagel, Viet Anh Nguyen, Lina Nowitzki, Eyup-Ramazan Öksüz, Marvin Poleske, Marie Prior, Amina Raza, Sarah Sartor, Eileen Schmidt, Max Niklas Schmidt, Nadine Tribensky, Adrian Weck, Sarah Weiersbach, Sinit Zecarias, Sandra Ziolkowski

 

Kl. 9 H, Klassenlehrerin: Petra Bauschke

Muhamad Benjamin Al Masri, Artur Alberg, Jana Baumgartl, Lara Franz, Michael Grefenstein, Jakob Laukert, Silvana Löwer, Isacc Matysza, Marius Nentwig, Andre Schneider, Mehmet-Cem Tas, Sofian Weigel, Ayse Yildirim

 

 

Abschluss 2011

Schulerinnen und Schüler: Verabschiedungen zum Ende des Schuljahres 2010/11

 

120 Schülerinnen und Schüler aus sechs Klassen sind am vergangenen Dienstag bei einer festlichen Entlassfeier in der Turnhalle der Emil-von-Behring-Schule verabschiedet worden.

   
   
 
 

Schülerinnen und Schüler der entlassenen Klassen

 

Schulabschluss: Ein neuer Lebensabschnitt beginnt ...

 

Realschule:

 

Kl. 10aR, Klassenlehrerin Frau Petra Cardillo:

 

Abbas

Anna

Asif

Azer

Bark

Cindy

Bingel

Timo

Cevik

Ezgü

Combé

Jan-Alexander

Conrad

Daniel

Grebe

Michael

Heim

Frederik

Krauskopf

Johanna

Kröner

Thore

Ludwig

Luzy

Mai

Lisa-Maria

Müller

Sarah

Plaßmann

Felina Charlotte

Pozzi

Yasmin

Ranft

Luca

Sabovic´

Eldar

Saleh

Lana

Sauer

Barbara

Schröder

Tom

Stein

Maximilian

Steinbach

Michael

Stump

Christina

Stump

Irena

Suchland

Timothy

 

Kl. 10bR, Klassenlehrerin Frau Donate Rosenschon-Kausen:

 

Asadi

Waeis

Block

Patrick

Czwalinna

Helene-Sophie

Eser

Onur

Gamb

Heinrich

Häckel

Thomas

Hamdija

Jehona

Heeb

Sarah

Hesse

Thomas

Hombach

Selina

Köster

Anna-Sophia

Kowalsky

Jannik

Özulus

Sultan

Peter

Christina

Rösser

André

Sauerwein

Thomas

Schäfer

Aaron

Walther

Ann-Christin

Witt

Melanie

 

Kl. 10cR, Klassenlehrerin Frau Birgit Schnell

 

Becker

Michaela

Berger

Julia

Bock

Arthur

Bozkurt

Makbule

Freihube

Sven

Gerter

Roman

Groß

Maren

Grün

Aylin

Hawig

Bastian

Julien

Lisa-Sophie

Kleuser

Phil

Köhler

Thomas

Kurz

Michelle

Liske

Patrick

Nacke

Kim

Riehl

Eduard

Rolfs

Kerstin

Rübeling

Johanna

Schneberger

Maximilian

Ursprung

Fabio

Wagner

Yannick

Weismantel

Johannes

Wetzler

Marie

Zeppik

Michelle

 

Kl. 10dR, Klassenlehrer Herr Konrad Simon:

 

Abel

Daniel

Asif

Mehak

Bergande

Dennis Charly

Boßhammer

Luca Daniel

Clasani

Sabrina

Ekici

Özlem

Gharbi

Thouraya

Grebe

Anja

Kaluza

Claudia

Koch

Mathias

Kresse

Christopher

Lohkämper

Michèle

Mattheis

Nadine

Müller

Alexander

Müller

Dustin

Noll

Daniel

Oehlhof

Filiz

Rauh

Stephan Alexander

Sprenger

Florian

Turkadze

Tornike

Völk

Isabel Denise

Wolny

Jessica

Worms

Franziska

Zuber

Kerstin

 

Hauptschule

 

Kl. 9 H, Klassenlehrer Frau Susanne Fey:

 

Baumgartl

Johannes

Böck

Dominic

Eckhardt

Viktor

Habermehl

Florian

Habermehl

Laura

Henkel

Lucas

Hesse

Fabian

Kliem

Saádi Andrew

Nöthe

Celina-Marie

Orlova

Christina

Raka

Laura

Schuchardt

Dennis

Shabani

Adrian

Wilhelm

Dennis

Wilhelm

Pascal-René

Wolf

Marvin

Zimmer

René Leon

 

Kl. 9 SchuB, Klassenlehrer Herr Christoph Pustelnik:

 

Aubry

Henrik Quentin

Bamberger

Maximilian

Deutsch

Brenda

Eiwieser

Rene

Foht

Kristina

Köster

Maximilian

Lehmann

Sam Melvin

Möller

Melanie

Prexler

Dominik

 

Wir wünschen allen ehemaligen Schülerinnen und Schülern unserer Schule alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.

 

Entlassung 2009

Folgende Schüler/innen haben zum Schuljahresende 2008/2009 die Emil-von-Behring-Schule verlassen:

 

Kl. 10aR, Klassenlehrer: Heiko Tittmar

Jan van Ackeren, Christian Berberich, Nico Cappeller, Sonja Frost, Florian Gnau, Yannick Gnau, Julian Hanebutt, Felix Marius Helfenbein, Segen Kahsay, Franziska Kissel, Jennifer Klinge, Jakob Lippert, Sebastian Ludwig, Gregor Pochernin, Julia Raile, Larissa Ruth, Artur Sauerwein, Turan Söylemez, Katharina Ulmer, Nico Ursprung, Cosima Weinert, Philemon Williams-Zeray

 

Kl. 10bR, Klassenlehrerin: Donate Rosenschon-Kausen

Simon Beilborn, Jessica Bickel, Jessica Böck, Yannik Brusius, Michael Clasani, Sandy Darwisch, Pascal Debus, Kerstin Fuchs, Marc Goßmann, Jan Haselhorst, Anton Kling, Manuela Kraus, Florian Kühme, Jan Josef Lemanczyk, Merve Öksüz, Matthias Pfanzler, Jan André Pilgrim, Nenad Sauer, Janik Scharf, Nicolas Schwick, Michael Skrotzki, Waldemar Wagner, Dennis Zimmerhakl, Florian Zobel

 

Kl. 10cR, Klassenlehrer: Konrad Simon

Yannic Altmaier, Sina Brickum, Danica Brössel, Svenja Cappeller, Anneliese Casas, Nils Däuwel, Joachim Fokuhl, Maximilian Gimbel, Jochen Grebe, Fabian Groß, Max Happel, Nils Koch, Paul Ludwig, Malina Markutzik, Arian Mohammad, Katharina Müller, Manuel Mund, Sarah Naumann, Nicole Schindler, Patrick Schneider, Helen Skott, Anke Veit, Janik Vollmerhausen, Mattis Weber, Jennifer Weimar

 

Kl. 9 H, Klassenlehrer: Jörn Seffer

Sarah Al-Masri, Christel Bopp, Hedwig Bopp, Sven Brickum, Nicola Campana, Philip Hergenröder, Jürgen Jurtschenko, Hasan-Ali Karahan, Taylan Kilic, Stefan Knapp, Robin Lorch, Nico Michel-Lückhoff, Mehrshad Moradpour, Daniel Pepa, Faiza Rana, Joshua Rogge, Jason Schuchardt, Jaqueline Schüler, Tatjana Tide

 

Kl. 9 SchuB, Klassenlehrer: Peter Köberich

Johannes Brusius, Nazira Etemovic, Jascha Fursov, Julia Grass, Chantal Mettbach, Dilan Mustu, Lisa Niazi, Vanessa Portka, Marcel Riethig, Marco Seitz

 

 

Entlassung 2008

  

 

Das letzte Schuljahr beendeten unsere Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich. Bei den zentralen Abschlussprüfungen erzielten sie gute Leistungen. Alle Schüler erreichten den Realschulabschluss. Es sind:

 

 

 

Kl. 10aR, Klassenlehrerin: Ute Bescherer

 

Mehmet Aksoy, Zinar Aric, Benjamin Buchmann, Christian Casper, Lorenz Fokuhl, Thomas Halbrucker, Philipp Kappeller, Nicolas Lehr, Patrick Schwick, Christopher Spratte, Johan Werther, Barbara Berberich, Nadine Ebert, Karin Fischer, Marlen Freund, Theresa Michéle Grumann, Michelle Klusik, Svenja Krämer, Stine Leidel, Lisa Merlau, Irina Müller, Ines Niewalda, LisaPeter, Ann-Kristin Schmidt, Marie Schneider, Regina-Lisa Schneider, Arantxa Malina Schöne, Sarah Wolf

 

 

 

Kl. 10bR, Klassenlehrerin: Birgit Schnell

 

Maximilian Greif, Sebastian Jäger, Lars Lauer, Nicolas Müller, Patrick Naumann, Engin Peker, Lennart Peter, David Rogge, Leo Sauer, André Schindler, Alexander Schlegel, Marcel Schlennstedt, Vincent Schock, Jannik Schultheiß, David Schwitalla, Denise Brell, Janna Euker, Laura Götzfried, Claudia Hämer, Julia Hartmann, Marina Karaula, Esra Kochan, Magdalena Matthäi, Tatjana Popow, Julia Rose, Lauravan Elkan, Laura Weber

 

 

 

Kl. 10cR, Klassenlehrerin: Susanne Fey

 

Tilman C., Jan Falkenhain, Nico Grimm, Jens Hessenmüller, Johannes Junck, Igor Jurtschenko, Mohamed Kallas, Simon Kißling, Andreas Köhler, Philip Loch, Philipp-Julian Lölkes, Jan-Niklas Moritz, Christian Münzer, Nicolas Rousselange, Florian Schäfer, Thomas Wagner, Björn Wallus, Josephine Heide, Kathrin Kandziora, Katrin Klappert, Ann-Christin Muth, Lea Marie Plaßmann, Media Sadiq, Kristina Sauerwein, Dana Schauberer, Alexandra Seitz, Annika Theiß, Melanie Wiederhold

 

 

 

Auch die HauptschülerInnen waren sehr erfolgreich und können stolz auf ihre Leistungen sein. Zunächst galt es eine Projektprüfung erfolgreich zu meistern und dann auch am Ende des Schuljahres die zentralen Aufgaben in Deutsch, Mathematik und Englisch zu bestehen.

 

Alle Schülerinnen und Schüler erreichten den Hauptschulabschluss, einige sogar den qualifizierenden.

 

 

 

Kl. 9 H, Klassenlehrer: Hans-Jürgen Hanebutt

 

Uzair Buttar, Maximilian Kai Fabian, Manuel Henkel, Arthur Jung, Thomas Kleindopf, Leonhard Kühn, Nico Michel-Lückhoff, Andreas Ostermüller, Florian Raka, Matthias Schneider, Daniel Schön, Vanessa Badouin, Caroline Bark, Isabel Diehl, Eneida Godinaj, Kimberl yGrößer, Regina Gutjahr, Tammy-Michelle Hornjak, Lana Kasim, Ayla Sunny Kul, Johanna Peter, Dijana Ribic

 

 

 

Hervorzuheben sind die SchuB-Schüler der Klasse 9. Alle erhielten den Hauptschul-abschluss, zwei Drittel sogar den qualifizierenden. Mehr als die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler hat einen Ausbildungsplatz.

 

 

 

Kl. 9 SchuB, Klassenlehrerin: Kornelia Dombrowski, Sozialpädagoge: Wolfgang Wagner

 

Kevin Becker, Christoph Boßhammer, Marsel Chamdanow, Stefan Gehlicke, Marcel Olschewski, Kevin-Patrik Schnell, Maximilian Stein, Carola Schmidt, Ivonne Seip, Jennifer Sell

 

   

Aktuelle Beiträge

Marburger Autorin Gerti Brabetz liest in der EvB

IMG 9712Ein Bericht von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 3G und 4G folgt...

 

 

 

Mehr Bilder von der Lesung gibt es in der Galerie...

 

 

 

 

 

 

Kompetenzfeststellungsverfahren KomPo 7

Wie in jedem Jahr so haben wir auch in diesem Jahr wieder ein Kompetenzfeststellungsverfahren durchgeführt. Bei diesem geht es vor allem darum, die Stärken der Schülerinnen und Schüler bei verschiedenen Aktivitäten wahrzunehmen.

Als Erstes wurde die Klasse 8aH von ihrem Klassenlehrer, Philipp Becker, auf diese Tage vorbereitet, indem sie im Unterricht schon einmal mit Hilfe von Fotos ihre Interessenfelder erkundeten. Des Weiteren nahmen sie eine Selbsteinschätzung ihrer Kompetenzen vor. So wurden sie z.B. gefragt, wie sie ihr Durchhaltevermögen, Ihre Selbstständigkeit, aber auch ihre Kommunikationsfähigkeit einschätzten. Am Tag der Durchführung beobachteten die für dieses Verfahren ausgebildeten Lehrkräfte Alexander Baumeister, Ronald Grieger, Iris Hofmann und Sabine Karbus die Jugendlichen bei verschiedenen Gruppenaufgaben. So überquerten sie mit Hilfe von „Eisschollen“ gemeinsam ein Gewässer. Sie bauten zusammen eine Murmelbahn und eine Brücke. In einem Kreis sollten die gekippten Stühle nicht den Fußboden berühren. Die Lehrer*innen beobachteten insgesamt neun Kompetenzen. Wie brachte sich jede Person in die Gruppenarbeit ein? Wer übernahm Führung und Verantwortung? Wer bezog die Ruhigen mit in die gemeinsame Arbeit ein? Am Ende des Vormittags tauschten sich die Beobachter aus, um im Anschluss an ein Jobinterview, das im Rahmen des Unterrichtes durchgeführt wird, Gutachten zu verfassen. In Einzelgesprächen werden gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die Beobachtungen und Selbsteinschätzungen abgeglichen.

Sabine Karbus

 

Schulleiter Klaus Schäfer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

IMG 20200702 143045bMit einem Schmunzeln betrat Schäfer das Rednerpult und begann seine Abschiedsrede mit dem Titel eines Stücks aus dem musikalischen Rahmenprogram: „Je ne regrette rien – ich bereue nichts“ In einer beeindruckenden Abschiedsrede erklärte Schäfer dann noch einmal, mit welchen Grundprinzipien er an die anspruchsvolle Tätigkeit der Schulleitung herangegangen war. Klaus Schäfer blickte auf ein abwechslungsreiches und erfülltes Berufsleben zurück.

Dass einen Tag vor den diesjährigen Sommerferien eine so schöne und würdevolle Verabschiedungsfeier möglich wurde, war einige Wochen vorher noch nicht klar. Doch in die großzügigen Räumlichkeiten der Evangeliumshalle in Marburg-Wehrda konnten zumindest 80 Personen coronakonform eingeladen werden, neben dem Kollegium der Emil-von-Behring-auch Vertreter der Stadt Marburg, des staatlichen Schulamtes und zahlreiche ehemalige Kolleginnen und Kollegen. Von 2007 an war Klaus Schäfer Schulleiter der damaligen Marburger Friedrich-Ebert-Schule, ab 2017 Schulleiter der Emil-von-Behring-Schule. Normalerweise hätte sich die gesamte Schulgemeinde mit einer großangelegten Feier auf eigenem Platz von ihrem Schulleiter verabschiedet. Situationsbedingt konnten diesmal aber leider keine Schülerinnen und Schüler teilnehmen.

Dabei standen die Heranwachsenden über vierzig Jahre im Zentrum und Fokus von Klaus Schäfer. „Ein wesentliches Merkmal einer guten Schule besteht darin, dass alle Beteiligten gerne dort hingehen“, so brachte es Klaus Schäfer in seiner Rede auf den Punkt. Was dies für die Schülerinnen und Schüler bedeutet, erklärte er an den drei Thesen: Schule kann Freude machen, weil es Freude macht, Leistung zu erbringen. Schule ist Lebensraum und muss Lebensraum bleiben. Die Schule muss junge Menschen in die Lage versetzen, Verantwortung zu übernehmen. Schule dementsprechend weiterzuentwickeln war eines seiner Hauptanliegen. “Wesentliches Moment dieses Prozesses ist aus meiner Sicht die gemeinsame Orientierung und Verständigung über die Ziele; denn gerade darin sehe ich eine zentrale Bedingung der Möglichkeit, sich mit seiner Arbeit, seinem Lebensraum, seiner Schule identifizieren zu können“, erklärte Klaus Schäfer.

Bevor jedoch Klaus Schäfer selbst zu Wort kam, wurde er vielseitig geehrt und beschenkt. Schulamtsdirektor Thilo Traub würdigte ihn im Namen des staatlichen Schulamts, die erste Beigeordnete Kirsten Dinnebier im Namen der Stadt Marburg. Beschenkt wurde er nicht nur materiell sondern auch (und das war Anfang Juli noch eine Seltenheit) mit live von einer Kollegiumsband der Emil-von-Behring-Schule vorgetragenen französischen Chansons. Immerhin scheint Frankreich eines der Lieblingsurlaubsorte des scheidenden Schulleiters zu sein. Aber auch im Alltag sollte es Klaus Schäfer nicht langweilig werden, denn er verabschiedete sein Publikum in den gemütlichen Teil der Veranstaltung mit den Worten: „Meine Frau hat mir zum 1. August eine Praktikumsstelle angeboten!“

Gerd Schiebl

 Mehr Bilder von der Verabschiedung gibt es in der Galerie...

 

Förderstufe (Klassen 5 und 6)

Individuelle Förderung

Wir gehen davon aus, dass jeder Schüler Begabungen und Interessen hat und stolz auf Gelerntes ist. So liegt der Schwerpunkt der Arbeit in der Förderstufe in der individuellen Förderung der Kinder entsprechend ihren Neigungen und Begabungen und auch entsprechend ihrem Lerntempo.

 

Innere Differenzierung / Doppelbesetzung

Ab Klasse sechs werden unsere Schüler in den Fächern Englisch und Mathe auf zwei Leistungsniveaus gefördert und gefordert. Statt aber die Schüler in Kurse aufzuteilen, bleiben sie bei  uns in ihrer Klassengemeinschaft. Sie schätzen die ruhigere Lernatmosphäre und die Klassengemeinschaft. In den Hauptfächern werden sie in möglichst vielen Stunden von zwei Lehrern unterrichtet. Damit werden die guten Schüler mehr gefordert und die schwächeren mehr gefördert.

Dieses erfolgreiche Arbeiten führen wir im Jahrgang 7 fort, unterrichten die Schüler weiterhin binnendifferenziert in ihren Klassen und behalten auch das jeweilige Lehrerteam bei. Damit wird die Schullaufbahnentscheidung ein weiteres Jahr beobachtet. Aber selbstverständlich können geeignete Schüler schon nachKlasse 6 zum Gymnasium wechseln.

 

Rahmenbedingungen

 

Lehrerteams

Der Unterricht wird von Lehrern erteilt, die sich als Team verstehen und gemeinsam Ihre Kinder unterrichten und erziehen. Die Teams besprechen sich regelmäßig. Außerdem wird der  Unterricht in den Parallelklassen gemeinsam vorbereitet, wie auch alle Klassenarbeiten. Wir bemühen uns, möglichst viele männliche Kollegen einzusetzen.

Rechtschreibtraining für alle / Lernserver

Viele Schüler haben in der Klasse 5 noch Unsicherheiten in der Rechtschreibung oder beim sinnerfassenden Lesen, beim Rechnen, beim selbstständigen Arbeiten oder beim Lerntempo. Dies wollen wir deutlich verbessern. Die Rechtschreibung aller Förderstufenschüler wird mit den Materialien des Lernservers der Uni Münster gefördert. Dabei werden nach einer computergestützten Analyse der Rechtschreibfehler für jeden Schüler individuelle Übungsmaterialien zusammengestellt. Jeweils am Jahresende überprüfen wir, wie sich die Rechtschreibung bei jedem Kind verbessert hat.

 

Lesescreening / Erhöhung der Lesekompetenz

Der jeweilige Stand beim sinnerfassenden Lesen wird gleich zu Beginn der Klasse 5 mit dem Lesescreening erfasst. Dann wird an der Verbesserung gearbeitet. Dazu verwenden wir die sechste Deutschstunde. Die Klassen werden dafür in kleinere Gruppen aufgeteilt, die von Lehrern und älteren Schülern gemeinsam (siehe Soziales Lernen) betreut werden.
Sinnerfassendes Lesen ist für alle Fächer wichtig.

 

Mediathek im Turnergarten

Ergänzend dazu steht unsere Mediathek (im Turnergarten) zur Verfügung, die Kinder- und Jugendliteratur sowie Sachbücher für fast alle Interessenkreise bereithält. Der Bestand wird ständig erweitert und aktualisiert. Gemütliche Sitzgelegenheiten laden zum Schmökern vor Ort ein.

Tastenschreiben  am PC

Alle Schüler der Klassen 5 erlernen die Grundzüge des 10-Fingersystems an Laptops. Die Beherrschung des Tastenfeldes ist wichtige Grundlage für die Computergrundkurse, die für alle im 6. und 7. Schuljahr stattfin den. Unsere langjährigen Erfahrungen zeigen, dass dieses in Marburg einmalige Modell erfolgreich ist. Alle Kinder haben gleiche Chancen. Außerdem fördert Tastaturschreiben die Konzentrationsfähigkeit.

 

Keine elektronischen Spiele

Das Spielen von lernschädigenden elektronischen Spielen jeglicher Art ist auf unserem Schulgelände verboten. Ebenso gibt es klare Regelungen für Handys. Sie dürfen nur in den Pausen benutzt werden, aber nicht zum Fotografieren.

 

Verhaltenstraining

Für die Schüler sind Konzentrations- und Entspannungsübungen wichtig. Wir machen es.

 

Methodentraining

In besonderen Stunden (Mesostunden) wird die Kommunikation der Schüler trainiert (Gespräche führen und zuhören; Meinungen vortragen, begründen und referieren).

Bläserklasse - Bewegungsklasse - Keativklasse

Die moderne Hirnforschung beschreibt, wie Kinder heute besser lernen. Diese Ergebnisse greifen wir auf und bilden Klassen mit Schwerpunkten. Die Schüler können wählen zwischen der Bläserklasse, der Bewegungsklasse und der Kreativklasse. In der Bläserklasse bekommen sie das Instrument, das sie erlernen wollen, von der Schule gestellt und erhalten zusätzlichen Unterricht. In der Bewegungsklasse und auch in der Kreativklasse wird im Schwerpunkt ebenfalls eine Stunde mehr unterrichtet.

 

JWH Roßberg

In den Klassen 5 und 6 besuchen wir als außerschulischen Lernort das Jugendwaldheim Roßberg. Im Zentrum des Unterrichts steht der Wald und das Arbeiten mit dem Werkstoff Holz. Eine tolle Erfahrung.

Klassenfahrt nach Schuby

Ende des 5. Schuljahres fahren die Klassen nach Schuby-Strand/Ostsee. Die gemeinsame Klassenfahrt ist Bestandteil des Unterrichtes. Sie wird inhaltlich in verschiedenen Fächern vorbereitet und nach Abschluss ausgewertet.

 

Wechsel zum Gymnasium

Unsere Stundentafel und unsere Unterrichtsinhalte sind so angepasst, dass bei entsprechenden Leistungen ein Wechsel in Klasse 5 oder 6 zum Gymnasium möglich ist. Die meisten unserer gymnasial geeigneten Schüler bleiben jedoch bis zum Realschulabschluss bei uns und wechseln dann erst in die gymnasialeOberstufe, weil gute Noten zusätzlich motivieren.

 

Französisch

Bei der Wahl der 2. Fremdsprache passen wir uns den Gymnasien an. Daher wird erst ab Klasse 7 mit Französisch begonnen. Die Schüler können zwischen Französisch und anderen Angeboten aus dem Wahlpflichtbereich wählen. Auch ohne Französisch stehen später alle Schulwege offen.

 

Beratung

Rechtzeitig vor allen anstehenden Entscheidungen werden Eltern und Schüler ausführlich informiert, so dass gemeinsam gute Entscheidungen getroffen werden. Daneben sind Sie als Eltern eingeladen, immer wieder mit Lehrern über Leistung und Verhalten Ihres Kindes ins Gespräch zu kommen, denn ebensowie die Eltern möchten wir, dass die Kinder den besten Abschluss erreichen.

 

 

 

 

 

 

Vorlesewettbewerb 2012/2013: Stadtentscheid Marburg

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels geht in die nächste Runde: Hunderttausende lesebegeisterte Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen haben sich auch in diesem Schuljahr am größten bundesweiten Lesewettstreit beteiligt. In über 7.200 Schulen wurden im vergangenen Herbst die besten Vorleserinnen und Vorleser gekürt. Jetzt gehen die Schulsieger in den regionalen Entscheiden der Städte/Landkreise an den Start. Sechs Mädchen und ein Junge werden in dieser Wettbewerbsrunde ihr Können unter Beweis stellen.
Die erfolgreiche Leseförderungsaktion will Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren, Einblicke in die Vielfalt der aktuellen und klassischen Kinder- und Jugendliteratur vermitteln und für das gegenseitige Zuhören sensibilisieren.

Wer beim Stadtentscheid im Sitzungssaal Hohe Kante der Stadtverwaltung dabei sein wollte, musste sich zunächst an seiner Schule einem Vorentscheid stellen. Sieben Marburger Schulen haben dies ihren Schülerinnen und Schülern ermöglicht. Zu den Schulbesten gekürt wurden im Herbst 2012 Ayla Baltzer (Gymnasium Philippinum), Helena Murk (Elisabethschule), Kaan Agca (Martin-Luther-Schule), Sina Trottmann (Otto-Ubbelohde-Schule), Marie Dettmar (Theodor-Heuss-Schule) und Andrea Lucero Bautista (Emil-v.-Behring-Schule). Sie erhielten alle eine
Urkunde und einen Buchpreis. Die Schulsiegerin Tamara Muth (Richtsbergschule) konnte wegen einer Erkrankung am Stadtentscheid nicht dabei sein. Die Siegerin des Stadtentscheides Marburg, Helena Murk (Elisabethschule) startet in der nächsten Runde beim Bezirksentscheid in Gießen oder Wetzlar. Das Finale der Landesbesten findet dann im Juni 2013 statt.


Der aktuelle Stand des 54. Vorlesewettbewerbs sowie alle Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

 

 

Stolz freuten sich die Marburger Schulsiegerinnen und der Schulsieger, nach dem  Stadt-entscheid des Vorlesewettbewerbs mit Bürgermeister Dr. Franz Kahle, besonders über  die Buchpreise. Ayla Baltzer (Gymnasium Philippinum), Siegerin Helena Murk  (Elisabethschule), Kaan Agca

(Martin-Luther-Schule), Sina Trottmann (Otto-Ubbelohde-Schule), Marie Dettmar (Theodor-Heuss-Schule) und Andrea Lucero Bautista (Emil-v.-Behring-Schule).
Foto: Edith Pfingst, Universitätsstadt Marburg

Gerd Schiebl

 

Emils Bote 11, Ausgabe September 2020

Deckblatt Emils Bote11

EvB-Ruderer nach langer Coronapause wieder auf dem Wasser

Rudern 2020Erst in der 3. Schulwoche des Schuljahres 20/21 konnte der Ruderbetrieb an der EvB starten. Bereits im Frühjahr war das Rudern durch die Corona-Pandemie komplett ausgefallen. Zu Beginn dieses Schujahrs waren in den ersten beiden Schulwochen durch die schuleigenen Hygienemaßnahmen noch keine Kurse mit gemischten Gruppen möglich. 

Um so schöner war es, dass der lange herausgezögerte Beginn des Ruderns mit tollem Spätsommerwetter einherging. Sowohl die Schülerinnen und Schüler des WP-Kurses im 9. Jahrgang, als auch die Ruderer der Ruder-AG genossen es, wieder auf der Lahn unterwegs sein zu können.

Das Training der Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs findet in Kooperation mit dem MRV statt und wird von Trainerin Frauke Birgel unterstützt. Die Ruder-AG wird von Lehrerinnen und Lehrer der EvB geleitet.

Gerudert wird jetzt noch bis 14 Tage nach den Herbstferien. Dann findet das traditionelle Abrudern des MRV statt, an dem sich auch die EvB mit ihren Booten beteiligt. 

Wir alle hoffen, dass die Coronabedingungen alle geplanten Rudertermine zulassen und dass schöne Wetter möglichst lange anhält. Für die 2. Hälfte des Schuljahres 20/21 ist wieder eine Ruderwanderfahrt  und die Teilnahme am hessischen Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" geplant. Beide Veranstaltungen hängen stark von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab.

 

 M. Brauer

 Weitere Bilder vom WP-Kurs und von der Ruder-AG gibt es in der Galerie...

 

Kollegium 2020/21

Kollegium EvB 2020 21

Kollegium: Althaus, Sarah; Baumeister, Alexander; Bauschke, Petra ; Becker, Philipp; Benda, Christian; Blaufuß, Anja; Bösser, Linda; Brauer, Karl Michael; Busch, Gabriele; Cardillo, Petra; Derx, Frauke; Dietrich, Ulrike; Döringer, Sabine; Felden, Hanna; Fett, Wolfgang; Fey, Susanne; Finger, Birgit; Franz, Bernadette; Gawlina, Matthias; Goldberg, Marc André; Grieger, Ronald; Grigoras, Roxana; Herbst, Axel; Hindemith, Inga; Hofmann, Jacqueline; Karbus, Sabine; Keck, Alexander; Maggio, Sonia; Marschall, Julia; Mitschke, Gerlinde; Pustelnik, Christoph; Rabe, Miriam Mattheja; Rautenberg, Stefan; Romang, Moritz; Schiebl, Gerd; Schmücker, Herwig; Schneider, Alessandra; Schnell, Birgit; Schröder, Ina; Schütz, Hanna; Simon, Konrad; Tittmar, Heiko; Wesemeyer, Ursula; Biskamp, Ulrich;

LiV: Damm, Melanie; Jordan, Adelina; Özer, Bahar

Sozialpädagoginnen: Debus, Franziska; Schneider,Mareike

BFZ: Berg, Sandra; Hoffmann, Iris; Schlögel, Susanne

Sekretariat: Arnold, Tanja; Müller, Karin

Hausmeister: Kolat, Hakki

Hausaufgabenhilfe: Koch, Karl-Heinrich

Berufseinstiegsbegleitung: Genz, Christina

Betreuung 1 + 2 Kl.: Winkelmann, Dagmar; Steininger, Anke

Betreuung 3 + 4 Kl.: Pohl, Leo

Mediathek/Turnergarten: Haas, Michaela

 

 

Bahar Özer

oezerHallo liebe Schülerinnen und Schüler und liebe Eltern,

mein Name ist Bahar Özer und ich bin mit meinen Fächern Deutsch und Ethik die neue Referendarin an der EvB! Ich komme aus Gießen und habe dort auch studiert. Während und nach dem Studium habe ich in einer Bäckerei und in einer Fahrschule im Büro gearbeitet, was mir auch viel Spaß gemacht hatte.

Marburg kenne ich aus meiner eigenen Schulzeit. Ich finde es schön wieder in dieser geschichtsträchtigen Stadt zu sein und hier arbeiten zu dürfen. Auch habe ich in Marburg mein Freiwilliges Soziales Jahr an der ehemaligen Theodor-Heuss-Schule absolviert und habe dort gemerkt, dass mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am meisten gefällt.

In meiner Freizeit lese oder schaue ich Nachrichten, koche üppig für meine Freunde und mich, tanze gerne und spiele Spiele aller Art (analoge sowie elektronische). Ich freue mich auf die Zeit mit Euch an der EvB!

 

 

 

 

 

Kursangebote für den Nachmittagsunterricht (GTA)

Liebe Schülerinnen und Schüler,

das Heft für das Nachmittagsangebot ist fertig. Ihr könnt ab sofort gemeinsam mit euren Eltern in LANIS die Einwahlen vornehmen...

 GTA   (klick...)

 

 

   
© M. Brauer